Über uns

Im Sommer 2011 beschließen sieben Hundeführerinnen und Hundeführer, mit teilweise über 10-jähriger Erfahrung im Rettungshundewesen, andere Wege in der Rettungshundearbeit zu gehen, und gründen den Verein

„Rettungshundestaffel Lahn Dill e. V.“

Nach Eintrag in das Vereinsregister, der Anerkennung der Gemeinnützigkeit, erfolgte im Oktober 2011 die Überprüfung der Einsatzfähigkeit durch die hessische Polizei, Abteilung „Diensthundewesen“.

Die Überprüfung wurde mit Belobigung abgeschlossen und der Kooperationsvertrag mit der hessischen Polizei folgte.

Zwei einsatzfähige Teams mit jeweils einsatzfähigen Flächenhunden, mehrfach gemäß der GemPPO geprüft, stehen derzeit für Sucheinsätze zur Verfügung, weitere werden in naher Zukunft folgen.

Des Weiteren verfügen wir derzeit über 8 polizeilich überprüfte und einsatzfähige Mantrailing-Teams. Vier Teams für die Flächensuche sowie vier Personensuchhunde (Mantrailer) befinden sich zurzeit in Ausbildung.

In den letzten fünf Jahren wurde die RHS Lahn Dill e.V. bereits über 100 mal zu Personensuchen angefordert und hat bei diesen bereits mehrfach z.T. hilflose Personen gefunden oder auch entscheidende Hinweise zum Verschwinden geben können.

Schreibe einen Kommentar